•     

  • Flüchtlinge in Wismar:

    Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise auf der Seite Evangelisch-Lutherisch. 
    Wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren, bedanken wir uns für Ihre Mithilfe. 
    Wenn (noch) nicht, Sie aber etwas Zeit dafür einplanen können, wenden Sie sich bitte an Ihre Gemeinde in Wismar.


  • Jahreslosung 2017


    Gott spricht:

    Ich schenke euch ein neues Herz, und lege einen neuen Geist in euch.

    (Hesekiel 36, 26)

    Wochenspruch

    für die Woche 
    des 2. Sonntags im Advent

    Seht auf und erhebt eure Häupter, 
    weil sich eure Erlösung naht!

    (Lukas 21,28)


    Bitte nutzen sie die Refresh-Funktion Ihres Browsers für eine aktuelle Anzeige.


    Losung für 

    diesen Tag

     

    der Herrnhuter
    Brüdergemeinde


    Das Kirchenjahr

    Was für den christlichen Glauben grundlegend ist, kehrt jedes Jahr wieder: in Feiern, Liedern und Bräuchen. Das Kirchenjahr verbindet die Grunddaten des Glaubens mit dem Ablauf des Jahres.

    Im Liturgischen Kalender finden Sie für jeden Sonntag und jeden Feiertag eine 'Kernaussage' und die Liturgischen Texte.

     

    Bibel

    Online

    Aus der großen Anzal von Bibel-übersetzungen und Anregungen rund um das Bibellesen, die im Internet verfügbar sind, möchten wir hier auf wenige hin- weisen:

    bibleserver.com
    Die Bibel am Bildschirm lesen, nach einzelnen Stellen suchen, die eigenen Lieblingsverse als persönliche Einstellungen und das Ganze in neun deutschen Übersetzungen sowie vielen anderen Sprachen, auch neben- einander zu sehen.

    Die Bibel für iPhone oder iPad

    ...und Androidsysteme
    Hier eine Auswahl von Apps für Smartphones oder Tablet-PC's.

    Jakobs Weg
    ist ein lustiges online-Bibel-Spiel für Kinder und andere junge Menschen - eine Pilgerreise in das Alte Testament zu den Urvätern des Glaubens.

     

    An dieser Stelle werden wir für Sie von Zeit zu Zeit unterschiedliche Webseiten einstellen, die uns in irgend einer Weise auffallen.


  • Hier finden Sie Hinweise, Adressen und Links zu den Themen:

    ⇒     Ökumene in Wismar 

    ⇒     Seelsorge und Unterstützung 

    ⇒     Hilfe in speziellen Lebenslagen und im Alter 

    ⇒     Einrichtungen für Senioren 

    ⇒     Trauer und Tod


    Ökumene in Wismar

    Ökumene wird in Wismar praktisch gelebt - die Glieder verschiedener Gemeinden kennen und schätzen sich. Der Ökumensiche Gesprächskreis der christlichen Gemeinden, mit denen Taufgemeinschaft besteht, trifft sich regelmäßig und verständigt sich über die Arbeit der Gemeinden.

    Mehrere Gemeinden tragen den Ökumenischen Kirchenladen im Stadtteil Wismar-Friedenshof II - eine offene Begegnungsstätte, die es allen Generationen ermöglichen will, anderen Bewohnern zu begegnen, Kontakte zu knüpfen, eigene Probleme im Gespräch mit anderen zu klären, Hilfe zur Selbsthilfe zu erfahren und eigenes Engagement zu entwickeln. 

    Der Christliche Hilfsverein Wismar e. V. führt in der Tradition der früheren Ev.-Methodistischen Kirche Wismar Hilfsaktionen für Kinder in Albanien durch und engagiert sich heute auch mit Angeboten für Kinder und Jugendliche in Wismar.  Seine Räume hat er in Wismar am Turnplatz 4. Der Verein ist Teil des Diakonischen Werkes. Schwerpunkte seiner Arbeit in Wismar sind außerdem die Beschäftigung mit der Geschichte im "Initiativkreis Hanse" und die Frauenfrühstücksarbeit.

    Den Mittagstisch für Leib und Seele gibt es seit 2007 jeden Montag in der Turmkirche St. Nikolai und jeden Dienstag im Ökumenischen Kirchenladen. Ein großes Team  aus ehrenamtlichen Helfern aus den Gemeinden und der Hansestadt Wismar bereitet hier ein Mittagessen für jede und jeden - wer kann, gibt eine Spende dafür. Seit 2010 kocht ein weiteres Team jeweils am Freitag in St. Nikolai einen Suppentisch für Leib und Seele. Wer hungrig ist, findet zwischen 12.00 Uhr und 13.30 Uhr eine warme Mahlzeit, und wer mag, auch Menschen zum Gespräch.

    Zum Ökumenischen Mittagsgebet kommen Menschen jeden Miitwoch um 12.00 Uhr in der Neuen Kirche zusammen.

    Am Buß- und Bettag wird ein gemeinsamer Stadtgottesdienst in der Neuen Kirche gefeiert.

    An Aschermittwoch lädt die Katholische Kirchengemeinde St. Laurentius zu einer ökumenischen Andacht in ihre Kirche ein.

    Die Initiative "Fair handeln" ist in einem globalen Sinn ökumenisch - fair gehandelte Waren können Sie in Wismar im St. Laurentius-Haus neben der katholischen Kirche St. Laurentius jeden Sonntag nach der Messe von 11.30 - 12.30 Uhr und im Eine-Welt-Laden in St. Nikolai ebenfalls nach dem Sonntagsgottesdienst um 11.00 Uhr erwerben.

    Die Gemeinden St. Nikolai und Heiligen Geist haben beschlossen, in ihren Gemeindeveranstaltungen nur noch fair gehandelten Kaffee und Tee auszuschenken. 

     

    <<<< zurück nach oben


    Seelsorge und Unterstützung

    Seelsorge im Krankenhaus leistet Pastorin Cornelia Ogilvie im Sana Hanse Klinikum Wismar bei allen Patienten, die von ihr besucht werden wollen. Sie ist meist Montag, Mittwoch und Donnerstag in Wismar und im Krankenhaus zu erreichen unter der Tel. Nr. 1484 - oder über eine Nachfrage in der Station. Das Angebot von P. Ogilvie richtet sich an alle Patienten und ist unabhängig davon, ob man einer Kirche angehört oder nicht.

    Die Ökumenische TelefonSeelsorge Mecklenburg will jedem Menschen in Not, Verzweiflung und Suizidgefahr in Achtung seiner Freiheit die Möglichkeit geben, sofort mit einem anderen Menschen Kontakt aufzunehmen, der wie ein Freund bereit und fähig ist, den Anrufenden anzuhören und ein helfendes Gespräch zu führen. Sie wird gemeinsam getragen von der Katholischen Kirche (Erzbischöfliches Amt Schwerin), dem Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Mecklenburg, der Caritas und der Diakonie in  Mecklenburg.
    Rund-um-die Uhr-Telefon:  0800 111 0111   und   0800 111 0222.


    Seelsorge in Notfällen
     leisten alle Pfarrer gern - die >>>> Adressen und Telefonnummern finden Sie hier.


    Frauenhaus und Notruf bei häuslicher Gewalt - 24-Stunden-Nottelefon: 03841  28 36 27.

     

    <<<< zurück nach oben


    Hilfe in speziellen Lebenslagen und im Alter

    Das Diakoniewerk im nördlichen Mecklenburg gGmbH    
    bietet eine breite Palette von Leistungen. Unter anderem befinden sich davon in Wismar:

    Treffpunkt Stadtmitte
            23966 Wismar, Mecklenburger Str. 31.
            Professionelle Unterstützung besonders für Menschen mit sozialen
            Schwierigkeiten: Menschen, die zur Zeit arbeitlos sind, 
            erwerbsunfähig oder erwerbsgemindert,
            die von ALG II oder Grundsicherung leben, die ihre Wohnung verloren haben -
            Geöffnet montags bis freitags 7.30 bis 14.30 Uhr, 
            an kirchlichen Feiertagen meist von 10.00 bis 13.00 Uhr.

    Angebote für Menschen mit Behinderung

    Psychologische Beratungsstelle,
    Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle
    Sozialpädagogische Familienhilfe

             23966 Wismar, Frische Grube 2 - Tel.: 03841 / 211 453  
             mail: psychberatung(at)diakoniewerk-gvm.de

    Schuldner- und Verbraucherinsolvenz-Beratungsstelle
    (gemeinsam mit der Hansestadt Wismar)
            23966 Wismar, Frische Grube 2 - Tel.:  03841 / 20 60 64
           bzw. Amt für Jugend und Soziales, Scheuerstr. 2,  Tel.:  03841 / 251 5092

    Sucht- und Drogenberatungsstelle
            23966 Wismar, Mecklenburger Str. 36c - Tel.: 03841 / 22404-10
            suchtberatung.hwi@diakoniewerk-gvm.de

    Diakonie-Sozialstation
             23966 Wismar, Mecklenburger Str. 38, Tel.: 03841 / 282 583  
             mail: sozialstation.wismar@diakoniewerk-gvm.de

    Indivuelle Förderung, Pflege und Assistenz für Senioren
          
     an verschiedenen Standorten in Wismar
           Hier die vollständige Aufstellung

    (siehe auch weiter unten die Einrichtungen für Senioren in Wismar)

     

    Die Caritas Beratungsstelle Wismar

    im "St. Laurentius - Haus", 23970 Wismar, Turnerweg 10,  
    Tel: 03841 / 22 43 2 - 0    mail:bs-wismar@caritas-mecklenburg.de
    bietet unter anderem folgende Leistungen an:

    Beratungsstelle für Frauen und Familien
    Beratungsstelle für Schwangere

    Betreuungsverein der Caritas

    Hospizdienst der Caritas

     

    <<<< zurück nach oben


    Einrichtungen für Senioren

    Tagespflege im Wohnhof "Schwarzes Kloster"
    23966 Wismar, Mecklenburger Str. 36, Tel:  03841 / 22 408-08
    mail: tagespflege.wismar(at)diakoniewerk-gvm.de

    Seniorenbegegnugsstätte im Wohnhof "Schwarzes Kloster"
    23966 Wismar, Mecklenburger Str. 36

    Seniorenpflegeeinrichtung im Wohnhof "Schwarzes Kloster"
    23966 Wismar, Mecklenburger Str. 36-67, Tel: 03841 / 22 404-20

    Seniorenpflegeeinrichtung "St. Martin"
    23966 Wismar, Papenstr. 2e,d,  Tel.: 22 30 20

    Malteserstift "St. Elisabeth"
    23966 Wismar, Käferweg 1, Tel: 632 - 10

    Seniorenpflegeheim Haus Seestern
    23968 Wismar, Rudolf-Breitscheid-Straße 98 c
    Internet:  Seniorenpflegeheim "Haus Seestern"

    Seniorenheim der Hansestadt Wismar Haus "Lübsche Burg"
    23966 Wismar, Lübsche Burg 2

    Städtisches Alten- und Pflegeheim Friedenshof
    23966 Wismar, Störtebeckerstr. 2

    Städtisches Alten- und Pflegeheim Wendorf
    23968 Wismar, Rudolf-Breitscheid-Str. 62


    <<<< zurück nach oben


    Trauer und Tod


    Hospizdienst in Wismar

    Caritas und Diakonie Wismar haben sich zum Ambulanten Hospizdienst Schwerin-Wismar zusammengeschlossen. Er wird unterstützt vom Verein Palliativ Care Hospiz Wismar e. V.  Erfahrene Begleiterinnen erreichen Sie unter:
    Tel.: 03841-707004 oder 0385 - 55 158-16 
    Mail: hospiz-hwi-sn[at]caritas-mecklenburg.de    oder    hospizwis[at]yahoo.de

    Buch der Erinnerung in St. Nikolai

    Immer mehr Menschen werden anonym oder auf See bestattet. Für sie gibt es keinen öffentlichen Ort der Erinnerung, an dem ihr Name zu finden wäre. Dafür gibt es jetzt in einer Kapelle in der Nikolaikirche ein Buch der Erinnerung. >>>> Hier erfahren Sie mehr.

     

    Trauercafé in Wismar

    Es ist schwer, allein zurückzubleiben, manchmal legt sich die Trauer wie ein dunkler Schleier über alles und jeder kleine Schritt wird zu einer großen Anstrengung. Der Kopf weiß zwar, dass der Weg ins Leben zurück führt, aber das Herz  kann ihn nicht entdecken, diesen Weg.
    Das Trauercafé in Wismar möchte Ihnen eine Begleitung anbieten auf diesem Weg. Einmal im Monat sind Sie eingeladen, in einem geschützten Raum zur Ruhe zu kommen, Erfahrungen auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und zu erfahren: ich bin mit meiner Trauer nicht allein. Dabei stehen ihnen erfahrene Begleiterinnen zur Seite.

    Das Trauercafé hat für Sie geöffnet an jedem 3. Mittwoch im Monat von 16.00-18.00 Uhr im Klostercafé des Wohnhofes „Schwarzes Kloster“, 23966 Wismar, Mecklenburger Str. 36. 

     

    <<<< zurück nach oben